Author Topic: Xi Jinping s Rede an die Welt  (Read 2605 times)

gsgs

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Posts: 156
    • View Profile
Xi Jinping s Rede an die Welt
« on: February 23, 2020, 03:29:12 am »
[Xinhuanet] Xi Jinping gibt das Siegesvertrauen an die Welt weiter

[Während der Studie] Seit dem Ausbruch der neuen Kronenpneumonie-Epidemie haben einige nationale Führer und Leiter internationaler Organisationen China ihr Beileid und ihre Unterstützung bei der Bekämpfung der Epidemie auf verschiedene Weise ausgesprochen. Im Gespräch mit Präsident Xi Jinping stellten sie die aktuelle Situation der Epidemieprävention und -kontrolle vor und drückten ihr Vertrauen aus, die Epidemie zu gewinnen. Die ursprüngliche Markenspalte "Workshop" der Xinhua News Agency "Learning in Progress" hat einen Artikel veröffentlicht, den Sie interpretieren können.
Am 20. sprach Präsident Xi Jinping bei der Ernennung mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in und dem pakistanischen Premierminister Imran Khan.
Xi Jinping betonte, dass die chinesische Regierung seit dem Ausbruch der neuen Kronenpneumonie-Epidemie großen Wert darauf gelegt habe, sich zu einer Einheit zusammenzuschließen, und die umfassendsten, strengsten und gründlichsten Präventions- und Kontrollmaßnahmen ergriffen habe. Nach harter Arbeit hat sich die Situation der Epidemie positiv verändert.
Da die Epidemie die Welt betrifft, drücken die Führer einiger Länder und Leiter internationaler Organisationen China ihr Beileid und ihre Unterstützung bei der Bekämpfung der Epidemie auf verschiedene Weise aus.
Seit Ende Januar hat Xi Jinping den Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation Tan Desai getroffen, um den kambodschanischen Premierminister Hun Sen und den saudischen König Salman, US-Präsident Trump, den indonesischen Präsidenten Joko und den Emir von Katar, Tamim, zu besuchen Ausländische Staats- und Regierungschefs wie der malaysische Premierminister Mahathir, der britische Premierminister Johnson und der französische Präsident Macron sprachen am Telefon und stellten die aktuelle Situation der Epidemieprävention und -kontrolle vor, zeigten Chinas Haltung gegenüber der Epidemie und vermittelten Chinas festes Vertrauen in die Bekämpfung der Epidemie.
Mit allen Herzen der Nation begann China einen Volkskrieg. Am 28. Januar traf sich Xi Jinping mit dem Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tan Desai. Er betonte, dass das chinesische Volk derzeit einen ernsthaften Kampf gegen den Ausbruch der durch das neue Coronavirus verursachten Lungenentzündung führt. Das Leben und die körperliche Gesundheit der Menschen stehen immer an erster Stelle, und die Prävention und Bekämpfung von Epidemien ist derzeit die wichtigste Aufgabe.
Bei einem Treffen mit dem kambodschanischen Premierminister Hun Sen am 5. Februar betonte Xi Jinping, dass die chinesische Partei und Regierung die gründlichsten und strengsten Präventions- und Kontrollmaßnahmen auf verantwortungsvolle Weise gegenüber dem chinesischen Volk und der internationalen Gemeinschaft ergriffen haben.
China begann den Volkskrieg, um die neue Kronenpneumonie-Epidemie zu verhindern und zu kontrollieren. Das Parteizentralkomitee mit Genosse Xi Jinping im Mittelpunkt ist das "oberste Kommando" des Volkskrieges.
Generalsekretär Xi Jinping hat mehrere Sitzungen des Ständigen Ausschusses des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas geleitet, umfassende Vorkehrungen getroffen, um die Prävention und Kontrolle der Epidemie zu stärken, ein zentrales Führungsteam für die Bekämpfung von Epidemien, eine einheitliche Führung, ein einheitliches Kommando eingerichtet und die lokale Arbeit zur Prävention und Kontrolle von Epidemien klassifiziert und geleitet. Wichtige Voraussetzungen für den Gewinn des Stolpersteins zur Verhütung und Bekämpfung von Epidemien wurden rechtzeitig gestellt.
Auf Befehl des "Obersten Kommandos" stürmten verschiedene Partei-, Regierungs-, Militär- und Gruppenagenturen, Unternehmen und andere Institutionen in Aktion. Ein medizinisches Team nach dem anderen zog schnell nach Wuhan, und Unmengen von "epidemischen" Kriegsmaterialien strömten nach Hubei. Die strengsten Quarantänemaßnahmen wurden in einer Stadt nach der anderen durchgeführt, und die große Anzahl von Kadern und Massen hat auch gehandelt ... Die große Anzahl von medizinischem Personal hat ihr Leben vergessen, um gegen die Zeit zu kämpfen, um Leben zu retten. Die Nation als Ganzes kämpfte in Einheit, und der allgemeine Kampf um die Prävention und Kontrolle von Epidemien findet im riesigen China statt. Die Schlacht am Boden ist weit verbreitet.
"Seit dem Ausbruch hat China als Nation gehandelt und das ganze Land hat mit aller Kraft reagiert. Es hat die gründlichsten und strengsten Präventions- und Kontrollmaßnahmen ergriffen und einen Volkskrieg gegen die Prävention und Kontrolle von Epidemien begonnen." Am 6. Februar haben Xi Jinping und der saudische König Saab Lehman wies am Telefon darauf hin.
Am 11. Februar wiesen Xi Jinping und der indonesische Präsident Joko am Telefon darauf hin, dass wir das System zur Durchführung des Volkskrieges gegen die Prävention und Kontrolle von Epidemien genutzt und die strengsten und gründlichsten Präventions- und Kontrollmaßnahmen ergriffen haben, um positive Ergebnisse zu erzielen.
Am 18. Februar sprachen Xi Jinping und der französische Präsident Macron erneut am Telefon und betonten, dass China seit dem Ausbruch vollständig mobilisiert und eingesetzt, als Ganzes vereint und einen Volkskrieg begonnen habe, um die Epidemie zu verhindern und zu kontrollieren. China verfügt über eine starke Mobilisierungsfähigkeit und umfassende Stärke sowie über Erfahrung in der Reaktion auf Ereignisse im Bereich der öffentlichen Gesundheit. Es wird mit Sicherheit den Kampf gegen die Prävention und Kontrolle von Epidemien gewinnen. Derzeit erzielen verschiedene Präventions- und Kontrollmaßnahmen positive Ergebnisse.
Um diesen "Krieg" zu gewinnen, hat China das Vertrauen und die Fähigkeit, die neue Kronenpneumonie-Epidemie zu bekämpfen, die derzeit für die chinesische Regierung oberste Priorität hat.
"Mit der harten Arbeit der Mehrheit des medizinischen Personals und der Menschen aller ethnischen Gruppen im ganzen Land hat sich die Situation der Epidemie positiv verändert. Wir sind nicht nur zuversichtlich, fähig und zuversichtlich, den Kampf um die Verhütung und Kontrolle der Epidemie zu gewinnen, sondern auch die Auswirkungen der Epidemie zu minimieren , Bemühen Sie sich, die diesjährigen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsziele und -aufgaben zu erreichen. "Xi Jinping wies am Telefon mit dem pakistanischen Premierminister Imran Khan darauf hin.
Xi Jinping telefonierte mit Emir Tamim aus Katar und betonte, dass wir angesichts der Vereinigung des chinesischen Volkes, der institutionellen Vorteile der Konzentration auf Großveranstaltungen, einer starken materiellen und technischen Grundlage und einer reichen praktischen Erfahrung zuversichtlich, fähig und zuversichtlich sind, zu kämpfen Gewinnen Sie diesen Kampf gegen die Prävention und Kontrolle von Epidemien.
"Mit Zuversicht und Können", vermittelte Xi Jinping der Welt das feste Vertrauen Chinas, die Epidemie zu besiegen.
坚定 Das feste Vertrauen in die Bekämpfung der Epidemie beruht auf der Überlegenheit des sozialistischen Systems. „Wir können keine Grenzen setzen.“ China hat eine starke Fähigkeit zu mobilisieren, sich an ein nationales Schachspiel zu halten, die Polaritäten aller Parteien zu mobilisieren und sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren. Unter der einheitlichen Führung und dem einheitlichen Kommando des Parteizentralkomitees mit Genosse Xi Jinping im Kern erfüllen verschiedene Abteilungen und Abteilungen an verschiedenen Orten ihre Aufgaben und koordinieren ihre Aktionen. Eine große Anzahl von medizinischem Personal im ganzen Land versammelte und unterstützte Wuhan schnell, die Bauherren kämpften Tag und Nacht, und die Krankenhäuser Vulcan Hill und Raytheon wurden schnell fertiggestellt und geliefert, die Volksarmee lieferte effizient Materialien zur Prävention und Kontrolle von Epidemien und wählte medizinisches Personal aus, um an der medizinischen Behandlung teilzunehmen. Das Unternehmen arbeitete Überstunden Produktion, epidemische Prävention und Kontrolle von Materialien werden landesweit versandt ... Chinas Wunder, Chinas Macht und Chinas Geschwindigkeit haben erneut weltweite Aufmerksamkeit erregt!
Das feste Vertrauen, die Epidemie zu besiegen, beruht auf dem heldenhaften chinesischen Volk. Im Kampf gegen die neue Kronenpneumonie-Epidemie verwendeten viele gewöhnliche Menschen ihre Handlungen, um eine Hymne der Liebe auf Erden zu komponieren. 1,4 Milliarden chinesische Söhne und Töchter haben sich zusammengeschlossen, um gegen die neue Kronenpneumonie-Epidemie zu kämpfen. Dies ist unser größtes Vertrauen in die Bekämpfung der Epidemie.
China erlaubt dem Teufel nicht, sich zu verstecken, China war immer offen, transparent und verantwortungsbewusst. "Die Epidemie ist der Teufel, und wir können den Teufel nicht verstecken lassen. Die chinesische Regierung hat die Informationen über die Epidemie immer rechtzeitig, offen, transparent und verantwortungsbewusst an das In- und Ausland weitergegeben. Zusammenarbeit mit der internationalen Gemeinschaft. "Während seines Treffens mit dem Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tan Desai, erklärte Xi Jinping Chinas Position der Offenheit, Transparenz und verstärkten Zusammenarbeit.
Bei einem Telefonat mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in betonte Xi Jinping, dass Chinas strenge Präventions- und Kontrollmaßnahmen nicht nur der Sicherheit und Gesundheit des chinesischen Volkes dienen, sondern auch einen Beitrag zur öffentlichen Gesundheit der Welt leisten.
China hält stets am Konzept einer Gemeinschaft der gemeinsamen Zukunft für die Menschheit fest und ist für die Sicherheit und Gesundheit seiner Bevölkerung sowie für seine globale öffentliche Gesundheit verantwortlich. Die chinesische Seite informierte die relevanten Parteien über die epidemische Situation und teilte die virale Gensequenz rechtzeitig mit. "Wir haben große Anstrengungen unternommen, um die Ausbreitung der Epidemie weltweit wirksam zu verhindern", sagte Xi Jinping am Telefon mit dem britischen Premierminister Johnson.
Prionen benötigen keine Pässe und Infektionen kennen keine Grenzen. Die Epidemie ist eine häufige Herausforderung für die Menschheit.
"China hat starke Maßnahmen gegen die Epidemie ergriffen, die nicht nur für die Gesundheit seiner eigenen Bevölkerung verantwortlich sind, sondern auch zur öffentlichen Gesundheit der Welt beitragen, und wurde von der Weltgesundheitsorganisation und anderen Ländern auf der ganzen Welt voll und ganz bestätigt." Xi Jinping sprach mit dem malaysischen Premierminister Mahathir am Telefon Wies darauf hin.
Als Reaktion auf die Epidemie wird sich Chinas Festhalten an Offenheit, Transparenz und Zusammenarbeit niemals ändern.
Am 7. Februar betonte Xi Jinping während eines Gesprächs mit US-Präsident Trump, dass China nicht nur die Sicherheit und Gesundheit der Chinesen, sondern auch das Leben und die Gesundheit der Menschen auf der Welt schützt. Auf offene, transparente und verantwortungsvolle Weise haben wir die relevanten Länder und Regionen, einschließlich der WHO und der Vereinigten Staaten, rechtzeitig benachrichtigt.
Die Prävention und Bekämpfung von Epidemien ist ein Wettbewerb zwischen Menschen und Viren. In der Ära der Globalisierung von "Du hast mich, du hast mich" kann die Zusammenarbeit zur wirksamen Eindämmung der Ausbreitung der Epidemie das gemeinsame Wohlergehen aller Nationen schützen und es der gesamten Menschheit ermöglichen, den Frieden zu teilen. (Xinhuanet Pan Zihuan)

(Quelle: Xinhuanet, 21. Februar 2020)
Identifikationscode der Regierungswebsite: 4200000029

Share on Facebook Share on Twitter